Leichtathletik
Leichtathletik ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf-, Sprung- und Wurf-Disziplinen. Die Leichtathletik hatte ihre Ursprünge in der Urzeit, als Menschen schon sehr früh begannen, sich im Werfen, Springen und Laufen zu messen. Zum Training gehören Elemente wie Laufschulung, Koordination, allgemeine Kräftigung, Technikschulung, Ausdauertraining, Sprints und Sprungläufe sowie spezifisches Krafttraining.

Abteilungsleitung: Simone Keßler, Tel. 06039 / 4 55 88,
E-Mail Simone.kessler@arcor.de

Für unsere Leichtathletik-Abteilung stehen insbesondere die drei Themen Gesundheit, Geselligkeit und Leistung im Vordergrund. Dabei möchten wir bei allen sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen das Interesse an der Leichtathletik wecken – sei es als Breiten- oder Wettkampfsport. Bei den Jüngeren steht das spielerische Erlernen einfacher Grundbewegungen wie Laufen, Springen, Werfen und Stoßen im Vordergrund. Spiele in der Gruppe sind ein fester Bestandteil des Trainings. Die Älteren trainieren auch komplexe motorische Bewegungsformen wie Hochsprung, Diskus, Hürdenlauf oder Speerwurf.
Die Abteilung Leichtathletik der Turngemeinde Groß-Karben bietet ein breites Betätigungsfeld, um positive körperliche Erfahrungen zu sammeln. Sowohl diese Erfahrungen als auch die altersadäquate Ausbildung von Kraft, Ausdauer, Beweglich- und Gelenkigkeit bilden eine gute Basis für andere Sportarten. Die Leichtathletik versteht sich in diesem Sinne als erste zu erlernende Grundsportart. Als Individualsportart hat jeder die Möglichkeit, sich individuell zu entwickeln und sich seine Disziplinen auszusuchen. Ein Einstieg in die Leichtathletik ist jederzeit möglich – ganz gleich in welchem Alter und mit welcher Zielsetzung.
Trainingszeiten
Übungsleiter:
Klaus Persy, Tel. 0175 / 5 05 46 55 |
Simone Keßler, Tel. 06039 / 4 55 88, E-Mail Simone.kessler@arcor.de |
Janine Stavenow, Tel. 06039 / 92 65 43, E-Mail janine.stavenow@t-online.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag (U16 + U18 + U20) 17.00 – 20.15 Stadion an der Waldhohl
Mittwoch (U18 + U16 + U14 + U12) 17.15 – 18.45 Stadion an der Waldhohl (Sommer) / Neue Halle der KSS (Winter)
Freitag (U18 + U16 + U14 + U12) 17.00 – 19.45 Stadion an der Waldhohl
Galerie Schülerinnen/Schüler U18 + U16 + U14 + U12
Zu diesem Angebot ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich.
Trainingszeiten 6–7 Jahre
Ansprechpartner:
Simone Kessler, Tel. 06039 / 4 55 88
Übungsleiter:
Florian von Fichte, Nina Weiß
Tag Uhrzeit Ort
Donnerstag 16.30 – 18.00 Stadion an der Waldhohl (Sommer) / Sporthalle am Park (Winter)
Trainingszeiten 8–9 Jahre
Ansprechpartner:
Simone Kessler, Tel. 06039 / 4 55 88
Übungsleiter:
Florian von Fichte, Nina Weiß
Tag Uhrzeit Ort
Donnerstag 16.30 – 18.00 Stadion an der Waldhohl (Sommer) / Sporthalle am Park (Winter)
Galerie Schülerinnen/Schüler U10 und Minis
Durch das Deutsche Sportabzeichen erhalten Sportlerinnen und Sportler ab dem 8. Lebensjahr die Möglichkeit, ihre persönliche Fitness, abseits des Wettkampfsports, umfassend zu überprüfen. Die geforderten Leistungen sind in fünf unterschiedlichen Sportarten zu erbringen:
1. Allgemeine Schwimmfähigkeit
2. Sprungkraft
3. Schnelligkeit
4. Schnellkraft
5. Ausdauer
Aus jeder dieser Gruppen muss eine Übung ausgewählt und die geforderte Leistung innerhalb eines Kalenderjahres erbracht werden. Dabei sind die Leistungsanforderungen unterschiedlich nach Alter und Geschlecht. Die Erfüllung der einzelnen Bedingungen wird in einer Prüfkarte dokumentiert.
Grundsätzlich unterschieden wird nach dem Deutschen Sportabzeichen für Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr und dem Deutschen Sportabzeichen für die Jugend vom 8. bis zum 17. Lebensjahr. Aktuell können auch 6- und 7-jährige Sportlerinnen und Sportler das Jugendsportabzeichen erwerben, sie müssen die Leistungen der 8-jährigen erfüllen. Es ist aber geplant, eigene Alterklassen einzuführen.
Das Sportabzeichen in Bronze wird immer nach der ersten erfolgreichen Prüfung verliehen. Ein Sportabzeichen in Silber erhält man nach der zweiten (Jugend) oder dritten (Erwachsene) erfolgreichen Teilnahme. Ab der dritten (Jugend) oder fünften (Erwachsene) erfolgreichen Teilnahme wird jeweils das Deutsche Sportabzeichen in Gold verliehen. In der anhängenden Tabelle sind die Sportarten, Übungen und erforderlichen Leistungen zusammengefasst.
Die Turngemeinde Groß-Karben bietet Trainingsmöglichkeiten zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens regelmäßig an, und zwar beginnend nach den Osterferien bis zu Beginn der Herbstferien. Eine Vereinsmitgliedschaft ist für die Teilnahme nicht erforderlich! Die genannten Übungsleiter sind auch lizenzierte Prüfer und zur Beglaubigung der erreichten Leistungen berechtigt.
Dieses Angebot wendet sich an alle Altersklassen. Geübt wird von Ende April bis Ende September.
Trainingszeiten (Mai – Oktober)
Ansprechpartner:
Willi Baumgartl, Tel. 06039 / 78 28, E-Mail willi.baumgartl@t-online.de | Richard Diegel, Tel. 06039 / 4 40 73
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 17.00 – 18.30 Stadion an der Waldhohl
Galerie Sportabzeichen
Auf sanfte Art topfit: Montags starten wir um 9.00 Uhr an der Sporthalle am Park und gehen eine Stunde durch Wald und Flur.
Ob Sporteinsteiger oder Ausdauerprofi – beim Walking, ob mit oder ohne Stöcke, kommt jeder auf seine Kosten. Keine andere Sportart hat so viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Durch die intensive Muskelarbeit wird der gesamte Körper trainiert. Die Stöcke sorgen dafür, dass auch die Muskeln im Oberkörper so richtig in Schwung kommen. Walking trainiert Kondition, Ausdauer und Kraft zugleich. Der Energieverbrauch ist hoch und die Gelenke werden geschont. Die sanften Bewegungsabläufe bewirken, dass die Bänder und Sehnen aufgrund der erhöhten Durchblutung elastischer und belastbarer werden.
Walking gilt als Elixier für Herz und Gefäße. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Herzbeschwerden empfohlen. Walking schützt und schont Herz und Kreislauf in mehrerer Hinsicht.
Walking in der Natur ist das beste Mittel gegen Infekte. Das Immunsystem wird gestärkt, der Körper gewöhnt sich an unterschiedliche Temperaturen und reagiert nicht auf jedes kühle Lüftchen mit einer Erkältung.
So bringen Sie Schritt für Schritt Bewegung in Ihr Leben. Es kommt nicht auf eine Höchstleistung an, sondern auf ein Mittelmaß an kontinuierlicher Bewegung. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt.
Trainingszeiten
Ansprechpartner: Jürgen Vorwerk, Tel. 06039 / 4 10 63, E-Mail Vorwerk-karben@t-online.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag 09.00 Sporthalle am Park
Galerie Walking
Wir sind Ausdauerläufer, die gerne kreuz und quer durch die Natur laufen und Wettkampfdistanzen zwischen 10 km und Marathon, teils auch mehr, absolvieren. Wichtig für uns ist auch das gemeinsame Training. Dienstags laufen wir i.d.R. bis 1 1/2 Stunden, donnerstags bis 2 Stunden (Marathonvorbereitung). Auch treffen wir uns regelmäßig sonntags und laufen da unsere langen Strecken (Termine nach kurzfristiger Absprache). Beim Einsteigerlauftreff sind wir bis zu 60 Minuten am Laufen. Gerne werden für Neu-/Wiedereinsteiger verkürzte Strecken (auch mit Geheinheiten) angeboten. Bei uns sind immer neue Gesichter willkommen!
Trainingszeiten Ambitionierte Läuferinnen und Läufer (> 11 km)
Ansprechpartner: Karl Heinz Fünffinger, Tel. 06034 / 73 10, E-Mail kh5finger@yahoo.de
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 18.30 Sporthalle am Park
Donnerstag 18.00 Sporthalle am Park
Trainingszeiten Einsteiger
Ansprechpartner: Götz Siebert, Tel. 06034 / 47 52, E-Mail Goetz.siebert@web.de
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag und/oder Donnerstag 18.00 Sporthalle am Park
Galerie Lauftreff
Anzeigen