Fitness & Gesundheit
Unter Fitness wird im Allgemeinen körperliches und oft auch geistiges Wohlbefinden verstanden. Fitness drückt das Vermögen aus, im Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen eher standzuhalten. Das Risiko für Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt und Fettleibigkeit und sogar Krebs können durch ein gezieltes Fitnesstraining verringert werden. Konzentrations- und Lernfähigkeit werden gesteigert. Menschen, die sich aktiv mit dem Thema Fitness auseinandersetzen, sind gesünder und leben, statistisch gesehen, länger.

Ansprechpartnerin: Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de

Sport Stacking – zu Deutsch: Becher-Stapeln – ist eine Fun-Sportart, die aus den USA kommt und dort schon seit einigen Jahren verbreitet ist. So finden regelmäßig Wettkämpfe, bis hin zu Weltmeisterschaften, statt. Durch eine Butzbacher Lehrerin gelangte Sport Stacking nach Deutschland. Seitdem ist Butzbach die Hochburg des Sport Stackings und die Verbreitung des "Stacking-Virus" ist im Wetteraukreis in vollem Gange. Die Turngemeinde Groß-Karben 1891 e.V. hat sich diesem Trend angeschlossen mit der Besonderheit, Sport Stacking für Senioren anzubieten. Die neugebildete Übungsgruppe der TG besteht aus acht Teilnehmerinnen mit einem Durchschnittsalter von 65 Jahren, die sich jede Woche trifft und mit viel Freude das "Becherstapeln" übt.
Sport Stacking ist eine Herausforderung: Mit einem Set aus zwölf speziellen Bechern werden Pyramiden in bestimmten Sequenzen auf- und wieder abgebaut. Dabei sollte man möglichst fehlerfrei und vor allem schnell sein. Jeder, egal ob jung oder alt, kann Sport Stacking in kürzester Zeit erlernen und neben dem Spaßfaktor von den positiven Nebeneffekten profitieren. Die Sportart kann im Stehen und Sitzen ausgeübt werden und ist somit auch für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer geeignet.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene über 50.
Dieses Angebot ist mit dem Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet. [mehr]
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Karin Rupp, Tel. 01525 / 9 97 57 82, E-Mail Kahe.rupp@arcor.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag 09.50 – 10.50 KSG-Halle
Galerie Sport Stacking für Senioren
Die Gruppe besteht aus ca. 25 Frauen zwischen 41 und 73 Jahren, die zum Teil schon seit fast 20 Jahren miteinander trainieren.
Die Funktionsgymnastik sieht Übungen zur Kräftigung der Muskulatur des gesamten Bewegungsapparats ebenso vor wie Koordinations-, Dehn-, Stabilisations- und Entspannungsübungen. In jeder Stunde wird mit anderen Geräten wie z.B. Therapiekreisel, Pezziball oder Flexibar gearbeitet.
In dieser Gruppe spielt auch die Geselligkeit eine große Rolle. Wer möchte, lässt den Abend in harmonischer Runde ausklingen. Die Teilnehmerinnen nehmen stark am Vereinsleben teil und unterstützen die Vereinsarbeit. Einmal im Jahr verbringt die Gruppe ein gemeinsames Wochenende zusammen, welches sich immer größerer Beliebtheit erfreut.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Dagmar Heber, Tel. 06039 / 38 58, E-Mail Dagmar.heber@web.de
Tag Uhrzeit Ort
Donnerstag 20.00 – 21.00 Sporthalle am Park
Galerie Präventive Gymnastik und mehr – Funktionsgymnastik
Kräftigungsübungen mit Hanteln, Tube, Theraband, Flexibar und Pezziball, rückenfreundliches Alltagsverhalten, Schulung des Gleichgewichts, Sturzprophylaxe, Entspannung (Elemente aus dem QiGong, Muskelentspannung nach Jacobsen), kleine Spiele – all das erleben Sie gelenkschonend in der Stunde am Donnerstag. In der Stunde am Montag steht gelenkschonende Gymnastik (mit Sturzprophylaxe) im Stehen und auf der Matte mit verschieden Handgeräten im Vordergrund. Beide Stunden stehen unter dem Motto "Fit bis ins hohe Alter".

Die Kosten werden in beiden Fällen anteilmäßig von den Krankenkassen präventiv oder rehabilitativ erstattet. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.

Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Übungsleiterinnen:
Isabel Theis (präventiv & rehabilitativ), Susanne Niehaus-Kronshage (rehabilitativ), Simone Marx (rehabilitativ)
Tag Uhrzeit Ort
Montag (präventiv) 08.30 – 09.30 Sporthalle Am Park
Montag (rehabilitativ) 09.30 – 10.30 Sporthalle Am Park
Donnerstag (rehabilitativ) 08.45 – 09.45 Sporthalle Am Park
Galerie Gymnastik bei Arthrose und Osteoporose
Dieser Kurs richtet sich an Betroffene, die sich bewegen sollen, aber nicht können. Er bietet Stretching, Muskelentspannung nach Jacobsen und sanfte Bewegungen. Da es sich um ambulanten Reha-Sport handelt, können die Kosten – mit einer ärztlichen Verordnung – über die Krankenkasse abgerechnet werden.
Für die Teilnahme an diesem fortlaufenden Kurs ist eine Anmeldung erforderlich. Der Kurs unterliegt einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Dieses Angebot ist mit dem Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Karin Rupp, Tel. 0152 / 59 97 57 82, E-Mail Kahe.rupp@arcor.de
Weitere Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag 08.45 – 09.45 KSG-Halle
In geselliger Runde trainieren wir unsere Rücken- und Bauchmuskulatur, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Auch die Muskeln der Beine, der Arme und der Schultern werden dabei berücksichtigt. Wichtig ist es außerdem, unser Gleichgewicht und unsere Koordination zu verbessern. Muskelaufbauende Übungen helfen uns dabei. Wir beginnen immer mit einem Aufwärmtraining, bestehend aus Walking und Übungen für die Arme und Beine. Danach folgt eine lockere Trainingsfolge zur Schulung unseres Gleichgewichts und der Koordination. Auf der Matte geht es dann weiter: Training für den Rücken und für den Bauch in Bauch- oder Rückenlage. Besonderes Augenmerk wird auf die Beweglichkeit der Rumpfmuskulatur gerichtet, was im Vierfüßlerstand am besten gelingt. Den Schluss bildet eine Folge von Dehnungen und manchmal auch eine Entspannung in Form von meditativen Texten oder gegenseitiger Massage mit dem Igelball.
Das Angebot richtet sich an Erwachsene.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Karin Scholz, Tel. 06039 / 4 64 24, E-Mail Karin.ch.scholz@gmx.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag 17.30 – 18.30 Sporthalle am Park
Galerie Rücken-Fit
Dieses Angebot gibt es nur auf Anfrage.
Das Beckenbodentraining richtet sich an Personen, Frauen und Männer, mit leichten Inkontinenzproblemen und natürlich auch zur Vorsorge. Durch gezielte Übungen erlernen Sie, Ihren Beckenboden wieder stark und sicher zu machen. Neben allgemeinen Turnübungen, bei denen besonderes der Beckenboden gefordert wird, richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeiten, wie das Erlernte in den Alltag integriert werden kann.
Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Karin Scholz, Tel. 06039 / 4 64 24, E-Mail Karin.ch.scholz@gmx.de
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag (auf Anfrage) 20.00 – 21.00 Sporthalle am Park
Der Tag neigt sich zu Ende, Zeit, um etwas für sich und seinen Körper zu tun. Bei diesem Kurs erwartet dich ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Musik. Mit oder ohne Hilfsmittel (Theraband, Pezziball, Hanteln etc.) werden je nach Stundenschwerpunkt die Muskeln gekräftigt, die Beweglichkeit und die Koordination verbessert. Die Dehn- und Relaxphase lässt die Kursstunden sanft ausklingen.
Dieses Angebot richtet sich an Frauen.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Karin Scholz, Tel. 06039 / 4 64 24, E-Mail Karin.ch.scholz@gmx.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag 20.30 – 21.30 Sporthalle am Park
Galerie Gymnastik
Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Ursachen können Überlastung, Fehlhaltung oder Abnutzung sein. Eine Überlastung des Rückens führt häufig zu Rückenschmerzen, Verspannungen und Muskelverkürzungen. Folgen einer Fehlhaltung können z.B. Hohlkreuz, Flachrücken oder Skoliose sein. Typische Abnutzungsfolgen sind Arthrose oder Bandscheibenprobleme.
Mit unseren qualifizierten Übungsleitern lernen Sie – sowohl präventiv als auch rehabilitativ – Ihren Rücken zu stabilisieren und konstruktiv zu mobilisieren. Durch die anatomisch richtige Bewegung gewinnen Sie ein Stück Ihrer Bewegungsfreiheit zurück und lindern Ihre Schmerzen.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag (rehabilitativ) 10.30 – 11.30 Sporthalle Am Park
Mittwoch (präventiv) 20.00 – 21.00 Sporthalle Am Park
Mittwoch (rehabilitativ) 21.00 – 22.00 Sporthalle Am Park
Donnerstag (rehabilitativ) 09.50 – 10.50 Sporthalle Am Park
Galerie Wirbelsäulengymnastik
Power Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Konzentration und Ausdauer verbindet. Mit gezielten Übungen werden Rücken- und Beckenbeschwerden verhindert. Ein regelmäßiges Training verbessert die Körperhaltung und schützt die Wirbelsäule. Man entdeckt neue Muskeln, die bisher nie gearbeitet haben. Eine Stunde Power Pilates, und man fühlt sich wie neugeboren.

Power Pilates eignet sich für jede Person: jung, alt, Frauen wie Männer.

Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag (auf Anfrage) 08.15 – 09.15 Sporthalle am Park
Galerie Power Pilates
Gestartet wird mit einer Aufwärmphase, die entweder spielerisch vonstatten geht, mit einfachen Aerobicschritten oder einer Laufschule, um nur einige Beispiele zu nennen. Im Anschluss folgen Kräftigungsübungen je nach Stundenschwerpunkt für Ober- oder Unterkörper, wobei Bauch und Rücken immer dabei sind. Den Stundenabschluss bildet die Dehn- und Relaxphase. Damit es nicht zu eintönig wird, benutzen wir die uns zur Verfügung stehenden Hilfsmittel wie Theraband, Pezziball, Steps etc. Du kannst dich also auf ein abwechslungsreiches Kursangebot freuen.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Giulia Romano
Tag Uhrzeit Ort
Montag 19.30 – 20.30 Sporthalle am Park
Galerie Fit in die Woche
QIGONG ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt deren Wertschätzung wider. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.
TAIJIQUAN ist eine der bekanntesten traditionellen chinesischen Bewegungskünste. Durch die jahrzehntelange kollektive Forschung nach der traditionellen und akademischen Ansicht und der kreativen Entwicklung nach der Essenz der traditionellen chinesischen Bewegungskunst ist TaiJiQuan mit seinen charakteristischen Besonderheiten sowohl von der Bewegungsart, der medizinischen Bedeutung zu Vorbeugung und Heilung, der Lebenspflege und der psychischen Pflege als auch im Sinne der Kunst, der philosophischen Repräsentation, der körperlichen und seelischen Erziehung besonders weit entwickelt. [mehr]
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene.
Trainingszeiten
Übungsleiter:
Marion und Peter Hörnecke, Tel. 06039 / 4 23 93, E-Mail mapehoe@t-online.de
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 20.00 – 22.00 Sporthalle am Park
Donnerstag 11.00 – 13.00 Sporthalle am Park
Freitag 10.00 – 13.00 Sporthalle am Park
Galerie QiGong und TaiJiQuan
Nordic Walking stammt aus Skandinavien, der Heimat des Ski-Langlaufs. Es ist das Sommertraining der Sportler für den Langlauf, Biathlon und die Nordische Kombination. Mit dem Einsatz von speziellen Stöcken wird ein Ganzkörpertraining effektiv erzielt. Da viele Menschen ein Bewegungsdefizit haben, profitieren sie mit dieser Sportart das ganze Jahr. Die Technik sollte richtig erlernt werden, ansonsten erstellt sich ein fehlerhaftes Gangbild, dann bleiben der Erfolg, der Spaß und die Freude aus. Indem wir uns immer in der Natur bewegen, stärken wir optimal unser gesamtes Körpersystem ganzheitlich.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Patricia Gudelius, Tel. 06039 / 62 13
Tag Uhrzeit Ort
Freitag 09.00 – 10.30 Sporthalle am Park
Galerie Nordic-Walking
Herzsport oder Koronarsport ist ein Rehabilitationssportangebot für Menschen, die von einer Erkrankung des Herzens betroffen sind. Zielgruppen sind Patienten mit koronaren Herzerkrankungen wie nach einem Myokardinfakt, einer Bypass-Operation, Koronardilatation oder bei stabiler Angina pectoris.
Wir bieten entsprechend Ihrer aktuellen Leistungsfähigkeit zwei verschiedene Gruppen an: eine Übungsgruppe für eine Belastbarkeit von weniger als 75 W und eine Trainingsgruppe für eine Belastbarkeit von mehr als 75 W. Beide Gruppen treffen sich einmal pro Woche unter engagierter Leitung von speziell ausgebildeten Übungsleitern und natürlich unter ärztlicher Kontrolle.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag (Übungsgruppe) 17.30 – 18.45 Sporthalle am Park
Dienstag (Trainingsgruppe) 18.45 – 20.00 Sporthalle am Park
Mittwoch (Übungsgruppe) 08.15 – 09.30 Sporthalle am Park
Galerie Herzsport
Yoga stammt aus Indien. Seine Wurzeln reichen weit zurück – bis in die Zeit vor unserer Zeitrechnung. Yoga ist keine Sportart im modernen Sinne, sondern greift zurück auf körperliche Übungen, die Teil einer philosophischen Lehre sind. Diese Lehre ist zwar eng mit dem Hinduismus und Teilen des Buddhismus verbunden, aber im Prinzip religionsneutral. Sie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Körper, Geist und Seele sollen miteinander in Einklang gebracht werden. So werden in Yoga-Kursen körperliche Übungen, so genannte Asanas, mit Atem- und Meditationsübungen sowie mit Phasen tiefer Entspannung verbunden. Ziele sind sowohl körperliches Wohlbefinden als auch mehr innere Gelassenheit.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterinnen:
Alexandra Schwittlinsky, Tel. 06039 / 92 66 88
Simone Marx, Tel. 06039 / 4 67 96 89
Tag Uhrzeit Ort
Montag (A. Schwittlinsky) 17.00 – 18.15 Sporthalle am Park
Montag (S. Marx) 18.30 – 19.45 Sporthalle am Park
Montag (S. Marx) 20.00 – 21.15 Sporthalle am Park
Dienstag (S. Marx) 08.30 – 09.45 Sporthalle am Park
Donnerstag (A. Schwittlinsky) 18.00 – 19.15 Sporthalle am Park
Donnerstag (A. Schwittlinsky) 19.30 – 20.45 Sporthalle am Park
Galerie Yoga
ZUMBA® ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-und Fitnessprogramm mit südamerikanischer und internationaler Musik und verschiedenen Tanzstilen. Ein Mix aus Merengue, Salsa, Reggaeton, Cumbia, Bachata, Bauchtanz, Flamenco und vielem mehr sorgt für ein schweisstreibendes Workout. Der Hintergrund von Zumba ®-Fitness ist einfach: „Bewegung und Spaß“. Man muss nicht tanzen können. Das Wichtigste ist, sich zu bewegen und Spaß daran zu haben.
Bei Zumba ®-Fitness wird der ganze Körper beansprucht, dabei trainiert man die Ausdauer und verbrennt viele Kalorien. Der Körper wird straffer. Und bei ausgewogener Ernährung kann Zumba ®-Fitness auch zu einer Gewichtsreduktion führen! ZUMBA Fitness® ist anders als andere Trainingsprogramme. ZUMBA® ist Lebensfreude pur!
ZUMBA® Sentao™ ist eine neue Zumba-Variante, die zum Großteil im Sitzen auf einem Stuhl durchgeführt wird. Durch besondere Choreografien sollen dabei das Gleichgewicht und die Ausdauer verbessert sowie die Rumpfmuskulatur gestärkt werden. Diese Art der Zumba®-Fitness macht genauso viel Spaß wie das Original im Stehen. Motto: Auf sechs Beinen trainierst Du härter als auf zweien! Zu ZUMBA® Sentao™ ist eine telefonische Anfrage erforderlich.
Trainingszeiten ZUMBA
Übungsleiterin:
Gina Rivera, Telefon: 0172 / 7 78 85 39
Tag Uhrzeit Ort
Montag (Termin auf Anfrage) 19.00 – 20.00 Alte Halle der KSS
Mittwoch 19.00 – 20.00 Sporthalle Burg-Gräfenrode
Trainingszeiten ZUMBA für Kids
Übungsleiterin:
Davina Schwittlinsky, Telefon 0176 / 21 73 66 39
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag (4 – 7 Jahre) 16.00 – 17.00 KSG-Halle
Dienstag (8 – 14 Jahre) 17.00 – 18.00 KSG-Halle
Galerie ZUMBA®
Diese 2015 ins Leben gerufene Übungsgruppe ist für Teilnehmer gedacht, bei denen eine schwere Erkrankung wie Krebs, Rheuma oder Gelenkschmerzen diagnostiziert wurde und die sich jetzt sportlich betätigen möchten. Egal, ob von der Krankheit geheilt oder noch im Akutstadium, jeder der sich angesprochen fühlt, kann zum Schnuppern vorbeikommen. Einzige Voraussetzung: Der behandelnde Arzt hat für Sport in einer ambulanten Reha-Gruppe sein O.K. gegeben. Eingeladen sind alle, die ihre Lebensqualität durch Sport verbessern oder halten möchten.

Gehalten wird die Übungsstunde von der gelernten Physiotherapeutin und Übungsleiterin B , Sport in der Rehabilitation, Isabel Theis. Die Abrechnung erfolgt über einen von der Krankenkasse genehmigten Antrag auf ambulanten Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04 64
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 09.30 – 10.30 Sporthalle am Park
Diese 2015 ins Leben gerufene Übungsgruppe ist für Teilnehmer gedacht, bei denen eine chronische neurologische Erkrankung wie Parkinson, MS, Polyneuropathie, Schlaganfall, Epilepsie oder Depression diagnostiziert wurde und die sich jetzt sportlich betätigen möchten. Jeder der sich angesprochen fühlt, kann zum Schnuppern vorbeikommen. Einzige Voraussetzung: Der behandelnde Arzt hat für Sport in einer ambulanten Reha-Gruppe sein O.K. gegeben. Eingeladen sind alle, die ihre Lebensqualität durch Sport verbessern oder halten möchten.

Gehalten wird die Übungsstunde von der gelernten Physiotherapeutin und Übungsleiterin B , Sport in der Rehabilitation, Isabel Theis, die auch für das Indikationsfeld Neurologie zertifiziert ist. Die Abrechnung erfolgt über einen von der Krankenkasse genehmigten Antrag auf ambulanten Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04 64
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 10.30 – 11.30 Sporthalle am Park
Unter dem Titel »Denkspaß trifft Pezziball« setzt die TG 2016 das Gedächtnistraining mit Sabine Jansen, Gedächtnistrainerin (BVGT) und Ergotherapeutin, fort. Der Kurs hilft, das Gedächtnis mit abwechslungsreichen Übungen zur Merkfähigkeit, Wortfindung, Konzentration und Koordination fit zu halten. Trainiert werden unterschiedlichste Bereiche des Gehirns, auch in Kombination mit Bewegung. Es gibt Tipps und Tricks für den Alltag, wie man sich Dinge besser merken und seinen Denkapparat lebenslang trainieren kann.
Eingeladen sind alle Interessierten, die ihr „Oberstübchen“ auf angenehme Weise in der Gruppe in Schwung halten wollen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Übungsleiterin:
Sabine Jansen, Tel. 06039/ 92 92 61
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 09.15 – 10.15 Sporthalle am Park Sitzungszimmer
Mittwoch (Fortgeschrittene/auf Anfrage) 10.30 – 11.30 Sporthalle am Park Sitzungszimmer
Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) meiden aus Angst vor Atemnot oft körperliche Anstrengung. Durch den dauernden Mangel an körperlicher Aktivität kommt es zu einem Abbau von Muskelkraft und Kondition. So wird die Bewältigung des normalen Alltags immer problematischer.
Das neue Reha-Angebot der TG – Start am 22.01.2016 – richtet sich an alle Betroffenen mit solchen Erkrankungen. Nach der Messung des Peak-Flows und des Blutdrucks bietet die speziell ausgebildete Übungsleiterin Susanne Niehaus-Kronshage, Reha-Übungsleiterin B Sport in der Rehabilitation „Innere Medizin“ und in der Prävention, den Teilnehmern ein Sportangebot, das den persönlichen Bedürfnissen angepasst ist. Dabei wird auf individuelle Erholungsphasen geachtet.
Das Training verfolgt folgende Ziele:
• Verminderung der Atemnot und Stabilisierung der Erkrankung
• Erlernen von Selbsthilfetechniken bei Atemnot
• Steigerung der Belastbarkeit und Erhöhung der Leistungsfähigkeit
• Freude an der Bewegung
• Einbindung in eine Gruppe gleichartig Erkrankter
• Verbesserung der Lebensqualität
• Ermutigung, sich in der Freizeit selber sportlich zu betätigen
Die Abrechnung erfolgt über eine ambulante Verordnung für Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Übungsleiterin:
Susanne Niehaus-Kronshage, Tel. 06034 / 93 99 39
Tag Uhrzeit Ort
Freitag 08.50 – 09.50 Sporthalle am Park
Freitag 10.00 – 11.00 Sporthalle am Park
Die für Männer und Frauen gleichermaßen geeignete Wassergymnastik ist ein Ganzkörpertraining, das in flachem Wasser stattfindet und daher selbst von Nichtschwimmern problemlos absolviert werden kann. Dabei kommen auch Geräte wie Schwimmnudeln zum Einsatz. Trainiert werden vor allem Arme, Beine, Gesäß und Rumpf. Das steigert Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer und fördert die Entspannung. Diese Art der Gymnastik nutzt den natürlichen Wasserwiderstand, der bei jeder Aktion überwunden werden muss, und den Auftrieb des Wassers, der Gelenke und Sehnen entlastet.
Wassergymnastik ist besonders für Personen mit Beschwerden des Bewegungsapparats bei Arthrose/Osteoporose gedacht und als Reha-Maßnahme nach Unfällen oder Operationen. Sie hilft bei Beschwerden im Wirbelsäulenbereich, Verspannungen der Muskulatur, Verschleißerscheinungen der Gelenke und bei Übergewicht.
Teilnehmer müssen nicht Mitglied des Vereins sein, aber eine ärztliche Verordnung für Rehabilitations-Sport, die von ihrer Krankenkasse vorab genehmigt wurde, vorlegen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterinnen:
Eva Dettingmeijer (Mittwoch, Donnerstag), Tel. 06039 / 4 84 61 49,
Susanne Niehaus-Kronshage (Dienstag), Tel. 06034 / 93 99 39
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 19.30 – 20.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Dienstag 20.15 – 21.00 Hallenfreizeitbad der Stadt
Mittwoch 07.30 – 08.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Donnerstag 07.30 – 08.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das dabei helfen kann, Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden. In angenehmer Atmosphäre und unter sorgfältiger Anleitung von Isabel Theis wird die Grundstufe dieses Trainings vermittelt.
Mit Hilfe einfacher autosuggestiver Formeln können Sie Entspannungszustände erleben. Ziel des Kurses ist die Fähigkeit zur selbständigen Ausübung aller Grundübungen und somit die Fähigkeit, psychische und physische Spannungszustände aktiv abzubauen und Ihr Wohlbefinden zu steigern.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04
Tag Uhrzeit Ort
Freitag 19.15 – 20.45 Sporthalle am Park
Anzeigen